LAST CHANCE: Spare bis zu 50 % >> Jetzt shoppen
Masai stories

Julia Lahme

März 2024

Julia Lahme, dänische Autorin, Trendforscherin und Gründerin der Kommunikationsagentur Lahme Kommunikation, hat viele Titel und glaubt daran, dass Frauen das Recht haben, viel mehr zu sein als das, was in eine einzige Box passt.

Sie ist Mutter von zwei Kindern, verheiratet mit der Liebe ihres Lebens – und eine überzeugte Feministin. 

Die Liebe zur Mode – und zu allem, was glitzert

Als ich ein kleines Mädchen war, sagte mir meine Großmutter, dass wir Frauen, je älter wir werden, mehr Diamanten in der Nähe unseres Gesichts tragen sollten – zur Beleuchtung und Reflexion. Ich denke, dasselbe gilt für Glitzer – einfach jeden Tag ein bisschen davon. Ich fühle mich damit weiblich, aber es hat auch etwas Rebellisches an sich. Während manche meinen, Glitzer sei zu viel und wir sollten nicht zu viel Aufmerksamkeit erregen, plädiere ich dafür, den Raum zu füllen, laut zu sein und so viel Glitzer zu tragen, wie wir tragen können. 

“Die Art und Weise, wie wir uns kleiden, spiegelt wider, wie wir uns der Welt gegenüber verhalten. Mode ist ein Teil von uns, solange sie sich richtig anfühlt. Jedes Mal, wenn wir uns anziehen, signalisieren wir damit etwas. ”

Für mich ist das pure Kommunikation, da wir uns ständig gegenseitig entschlüsseln. Deshalb möchte ich uns immer dazu ermutigen, darüber nachzudenken, wie wir uns durch die Wahl unserer Kleidung ausdrücken. 

Wie bringen Sie Familie und Beruf unter einen Hut?

Familie und Arbeit unter einen Hut zu bringen, ist ein unmögliches Unterfangen, aber wir geben nicht auf. Ich glaube, dass wir uns bemühen sollten, ganz präsent zu sein, wo immer wir sind. Wir müssen uns bemühen, Gefühle der Unzulänglichkeit und den Druck, bestimmten Idealen zu entsprechen, abzulegen. Ich glaube, dass wir arbeiten müssen, um die Menschen, die wir lieben, in Liebe zu hüllen und ihnen zu zeigen, dass zur Arbeit zu gehen auch zu einem liebevollen Leben gehört. Wir müssen uns nicht zwischen Liebe und Arbeit entscheiden.

Das Leben der Frauen ist vielfältig und dafür sollten wir sehr dankbar sein. Wenn Menschen ihr Leben beschreiben, erwähnen sie oft ihren Beruf und wie viele Kinder sie haben. Aber die Liebe ist genauso wichtig. Die Frage, die wir alle beantworten müssen, lautet also vielleicht eher: Wen lieben wir? Wer bringt die Liebe in unser Leben oder wer sorgt vielleicht dafür, dass alles reibungslos läuft? Wenn wir also gefragt werden, wer wir sind, sollten wir nicht nur unseren Beruf und unsere Kinder erwähnen, sondern auch die besonderen Menschen, die wir lieben, unsere Freunde – und warum wir sie lieben. 

Wofür sollten wir kämpfen?

“Ich bin der festen Überzeugung, dass wir alle die Fähigkeit haben, Feministinnen zu sein – und dass wir das auch sein sollten. ”

Der klassische Feminismus und die Bewegung für die Gleichstellung der Geschlechter kämpfen für das Recht, unseren Lohn zu verdienen und zu behalten und unser Leben unabhängig von einem Mann zu gestalten. Ich glaube, dass alle Frauen danach streben sollten. Ich glaube, dass wir etwas Wichtiges verlieren, wenn wir nicht völlig gleichberechtigt zwischen den Geschlechtern sind.

Wir befinden uns an einem wunderbaren Wendepunkt unserer Kulturgeschichte, an dem es dem weiblichen Körper zum ersten Mal seit Jahrhunderten erlaubt ist, sich anders auszudrücken. Das bedeutet, dass wir nicht alle in eine bestimmte kleine Größe passen müssen, um uns schön zu kleiden. Mit dem Know-How von Masai in Sachen schöner Kleidung für Frauen aller Größen unterstützen wir die Freiheit der Frauen - und die Freude daran - sich anzuziehen. Wie wir alle wissen, ist der weibliche Körper im Laufe der Kulturgeschichte immer wieder Opfer von Unterdrückung geworden. Es gab schon immer eine vorgegebene Art und Weise, wie Frauen auszusehen haben, damit wir als schön gelten. Ich glaube, dass wir uns entscheiden müssen, dieser Unterdrückung nicht mehr zu erliegen und uns nicht mehr mit anderen zu vergleichen. Stattdessen sollten wir uns darauf konzentrieren, wie es sich anfühlt, in der Gesellschaft von Frauen zu sein, anstatt uns darauf zu konzentrieren, wie die Frauen, mit denen wir in einem Raum sind, aussehen.

Masai stories

Masai Stories handeln vom Leben der Frauen und von der Schönheit und Stärke, die entsteht, wenn man seinen Leidenschaften freien Lauf lässt und sich dafür entscheidet, auf sich selbst zu hören und das zu tun, wovon man träumt.

Masai Stories sind Porträts engagierter und leidenschaftlicher Frauen – Frauen, die uns jeden Tag inspirieren. Die Geschichten handeln von Vielfalt, Offenheit, Mut und nicht zuletzt von der Freiheit, sich selbst zu sein und zu wählen.

More stories

ALLES SEHEN

Elisabeth Nielsen

Für die dänisch-ukrainische Pianistin Elisabeth Nielsen begann ihre musikalische Reise und ihre Faszination für das Klavier, als sie fünf Jahre alt war. Für sie ist die Musik eine Sprache, die ihre Energie aus der Begegnung mit dem Publikum erhält.

Mehr lesen

Tina Hueg

Gwyneth Paltrow is a big fan, and many others are also loving Danish Cocoon Tea Artisans’ wonderful organic teas. Tina Hueg is the mastermind behind the company; three years ago she left her permanent job behind with nothing more than a love of tea and a passion to pursue her dream. She managed to create a success story based on a clear recipe that’s not just about tea, but also about passion, a love of others and always about giving more than you take.

Read more